Needle-Punktur

Straffe Haut verlangt starke Collagengerüste

Die Perforation der Haut gehört zu den traditionellen Methoden intensiver Regeneration. Mit 192 feinen Goldnädelchen werden Teint und collagene Hautgerüste provoziert. Die Impulse reizen die Erneuerungskräfte, zielen auf die tieferen Hautschichten, dort wo die Collagenproduktion die tragenden Gerüste stabilisiert.

Breitflächiges Needlen:

  • aktiviert den Zellstoffwechsel
  • energetisiert die Vitalpunkte
  • stimuliert die Kollagensynthese
  • verbessert die Repairfaktoren
  • steigert die Wirkstoffaufnahme
  • festigt die Gewebestruktur
  • stärkt die Hautgerüste

Um ein Höchstmaß an Wirkung zu erzielen, ist eine Kur von 4 Behandlungen innerhalb von 28 Tagen erforderlich. Insgesamt wirkt die Needle-Punktur auf eine starke Verbesserung der Gesichtskontur hin.

 

 

Comments are closed.